Hüter der Wacht

Aus KoschWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Amtsinhaber
Nirdamon Sohn des Negromon
Seit
1028 BF

Dieses Amt wurde vom Rat von Ingrahall geschaffen, um die Hochkönigliche Wacht am Rand des Hügellandes zu sichern. Hochkönig Albrax selbst, berief den jetzigen Hüter Nirdamon, aus der Bergköniglichen Sippe des Hügelvolkes, in dieses Amt. Seither reist der wackere Krieger Nirdamon immer wieder von Wacht zu Wacht um dort nach dem Rechten zu sehen.

An Baduars Tafel, dem hohen Rat des Fürstentums, nimmt der Hüter der Wacht gleichsam als Sprecher und Vertretung der Zwergenheit teil.

Der Titel lautet auf Rogolan Rogmaratrog (Rogolan-R.gifRogolan-O.gifRogolan-G.gifRogolan-M.gifRogolan-O.gifRogolan-R.gifRogolan-A.gifRogolan-T.gifRogolan-R.gifRogolan-O.gifRogolan-G.gif), was man wörtlich in etwa "Oberster der Wacht des Obersten" übersetzen könnte.

Sein Hauptsitz ist in Angbar, wenngleich er häufig auf einem Zwergenpony von Wacht zu Wacht reitet um vor Ort nach dem Rechten zu sehen.

Weiteres

Den Namen Hüter der Wacht trägt auch ein strenger zwergischer Zweig der Angrosch-Geweihtenschaft. Hier ist jedoch meist von der Mehrzahl also "den Hütern" oder "einem der Hüter" die Rede, nicht vom "dem Hüter". Die verwirrende Namensgleichheit besteht jedoch nur in der Übersetzung ins menschliche Garethi. Die Gemeinschaft nennt sich auf Rogolan Angramortarim (Rogolan-ANG.gifRogolan-R.gifRogolan-A.gifRogolan-M.gifRogolan-O.gifRogolan-R.gifRogolan-T.gifRogolan-A.gifRogolan-R.gifRogolan-I.gifRogolan-M.gif), was man frei als "Geweihte Wächter" übersetzen könnte.