Hügelland (Baronie)

Aus KoschWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dieser Artikel beschreibt die ehemalige Baronie Hügelland. Nicht zu verwechseln mit der Landschaft Hügelland und der Grafschaft Hügellande (siehe jeweils dort).

Beschreibung

Einst das fürstliche Umland von Angbar. Stark vom zwergischen Hügelvolk und ihrer Kultur geprägt. Der Vogt residierte in einem Stadthaus in Angbar.

Nach der Ernennung des letzten Vogts Nirwulf Sohn des Negromon zum Koscher Cantzler im Jahr 1029 BF wurden das Hügelland und die angrenzenden Lande neu geordnet. Aus der einstigen Vogtei entstanden die Baronie Sindelsaum und Birnbrosch, die jeweils in Obhut guter Freunde von Vogt Nirwulf gegeben wurden.

Persönlichkeiten

Bedeutende Ortschaften und Bauwerke

Karte des Lehens


Bedeutende Personen

Historische Personen

Chronik

Kalendarium

Wappen Kennziffer Lehen Einwohner Lehensherr Benutzer Ebene

Raulskrone2.svg Kaiserliches Lehen Fuerstenkrone2.svg Lehen des Provinzherrn Grafenkrone2.svg Gräfliches Lehen Baronskrone2.svg Freiherrliches Lehen Junkerskrone2.svg Lehen eines Junkers Edlenkrone2.svg Lehen eines Edlen Kirchenkrone2.svg Kirchliches Lehen Hof.svg Hof

Briefspieltexte

Erwähnungen