Grimmzahn

Aus KoschWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen blanko.svg   Wappen Junkertum Hochfeld.svg   Burg.svg   Burg.svg   Stadt.svg   Wappen blanko.svg   
Neueste Briefspieltexte:
(aus diesem Ort gibt es leider noch keine Briefspieltexte)
Lage:
Infrastruktur:
Bedeutende Burgen und Güter:
Grimmzahn (0 EW)
Briefspiel:
Ansprechpartner:
unbespielt
Kennziffer:
Kos-I-12

Beschreibung

Die Burg Grimmzahn © Radon Labs

Auf dem Berg Grimmzahn liegt die gleichnamige Burg, der Stammsitz des Geschlechts von den Silberfällen. Im Jahr 1032 wurde die Feste von einer Orkbande überfallen.

Quellen

Offizielles

Links

Bedeutende Ortschaften und Bauwerke

Bedeutende Personen

Niederadel

Familie:
Wappen-Silberfaelle.jpg
Traldar von den Silberfällen (Symbol Tsa-Kirche.svg970er Jahre BF)
edel, hartgesotten, rondrianisch
Ritter von den Silberfällen (seit unbekannt)
Traldar-v-d-Silberfaellen.jpg
Familie:
Wappen-Silberfaelle.jpg
Phenar von den Silberfällen (Symbol Tsa-Kirche.svg1016 BF)
Erbe des Hauses
Phenar-von-den-Silberfaellen.jpg

Historische Personen

Niederadel

Familie:
Wappen-Silberfaelle.jpg
Masha von den Silberfällen (Symbol Tsa-Kirche.svg1001 BF-Symbol Boron-Kirche.svg1029 BF)
viel zu jung verstorben
Familie:
Wappen-Silberfaelle.jpg
Rutgar von den Silberfällen (Symbol Tsa-Kirche.svg918 BF-Symbol Boron-Kirche.svg985 BF)
sturer, aber tapferer Krieger
Ritter von den Silberfällen (10. Jhd. BF bis 985 BF)

Chronik