Firutin Baduar von Eichstein

Aus KoschWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Häuser/Familien

Wappen Haus Eichstein.svg   

Lehen/Ämter

(keine)

Orden/Kirchen/Bünde

(keine)

Neueste Briefspieltexte:
Namen und Anrede:
Voller Name:
Firutin Baduar von Eichstein
Andere Namen:
Rogolan-F.gifRogolan-I.gifRogolan-R.gifRogolan-U.gifRogolan-T.gifRogolan-I.gifRogolan-N.gif
Titulatur:
Euer Hochgeboren, Baronett
Stand und Lehen:
Stand:
Hochadelige
Daten:
Alter:
4 Jahre
Tsatag:
11. Fir 1038 BF (als drittes Kind von Baduar Ibram von Eichstein und Aldare Sanya di Malavista in einer kalten Winternacht auf Wasserburg Eichstein)
Geburtshoroskop:
Marbo, Ucuri, Aves, Eisbär
Familie:
Geschwister:
Quendan Ibram (Symbol Tsa-Kirche.svg16. Hes 1030 BF), Fiana Josmene (Symbol Tsa-Kirche.svg24. Eff 1032 BF), Firutin Baduar (Symbol Tsa-Kirche.svg11. Fir 1038 BF), Celissa Aldare (Symbol Tsa-Kirche.svg9. Phe 1040 BF)
Erscheinung:
Augen:
Grün
Haare:
Braun
Hintergründe:
Charakter:
Schon als Kleinkind hart im Nehmen
Kurzbeschreibung:
drittes Kind des Hauses Eichstein
Beziehungen:
minimal
Finanzkraft:
minimal
Freunde:
Hofhund "Gero"
Feinde:
Sumus Griff
Zitate:
"Mama! Aua macht!"
Briefspiel:
Ansprechpartner:

Beschreibung

Firutin erblickte in einer kalten Winternacht auf der Wasserburg Eichstein das Licht Deres. Momentan ist der zweitjüngste Spross des Hauses Eichstein voll und ganz damit beschäftigt, zu wachsen und seine Eltern und sein Kindermädchen zu beschäftigen. Da das eine harte und energiezehrende Arbeit ist, hat er einen gesegneten Appetit und nutzt die Nacht eifrig zur Regeneration. Sehr zur Freude seiner Eltern und seiner Zofe fing er schon früh an, nachts durchzuschlafen.

Seitdem er krabbeln kann, sieht er es darüberhinaus als seine wichtigste Aufgabe an, seine komplette Umwelt zu erkunden und alle Ecken und Winkel der Wasserburg kennenzulernen. Dabei zeigte sich nun schon öfter, dass der kleine Eichsteiner hart im Nehmen ist und sowohl seine Eltern als auch sein Kindermädchen damit rege auf Trab hält. Seine fipsig ausgesprochenen Worte "Mama! Aua macht!" sind inzwischen bekannt und gefürchtet auf der Wasserburg, präsentiert er doch meist darauf einen fast abgeschnittenen Finger, einen fast zu Klump gehauenen Fuß, riesige Blutergüsse von irgendwelchen Stürzen oder andere Blessuren, bei denen deutlich größere Personen schon vor Schmerzen laut schreien würden. Der junge Eichsteiner hingegen pflegt um seine Verletzungen kein großes Aufheben zu machen. Bisher hat er Glück im Unglück gehabt - und profitiert von der Tatsache, dass seine Mutter neben der Antimagie und Hellsicht auch die Heilmagie gut beherrscht.

Briefspieltexte

Briefspieltexte


Erwähnungen

Ahnen und Kinder

Wappen Haus Eichstein.svg Bild blanko.svg Wappen Gut Rahilja.svg
Angwart Melcher von Eichstein
Symbol Tsa-Kirche.svg26. Tsa 951 BF
Symbol Boron-Kirche.svg18. Tsa 1023 BF
Wappen Haus Eichstein.svg Bild blanko.svg Wappen blanko.svg
Iralda Sephira von Eichstein
Symbol Tsa-Kirche.svg22. Hes 954 BF
Symbol Boron-Kirche.svg12. Fir 1031 BF
Vater von Josmene von Eichstein Mutter von Josmene von Eichstein
(3 Geschwister) Wappen Haus Eichstein.svg Bild blanko.svg Wappen Gut Rahilja.svg
Ibram Angwart von Eichstein
Symbol Tsa-Kirche.svg17. Rah 974 BF
Symbol Boron-Kirche.svg11. Ing 1037 BF
Wappen Haus Eichstein.svg Bild blanko.svg Wappen blanko.svg
Josmene Faelinn von Eichstein
Symbol Tsa-Kirche.svg11. Tsa 972 BF
Cordovan di Malavista Josmene Rovena Torrem
(5 Geschwister) Wappen Haus Eichstein.svg Bild blanko.svg Rohalssteg.gif
Baduar Ibram von Eichstein
Symbol Tsa-Kirche.svg22. Tra 997 BF
Haus di Malavista.png Bild blanko.svg Symbol Graue Gilde.svg
Aldare Sanya von Eichstein
Symbol Tsa-Kirche.svg21. Rah 1005 BF
Wappen Haus Eichstein.svg Bild blanko.svg Wappen blanko.svg
Firutin Baduar von Eichstein
Symbol Tsa-Kirche.svg11. Fir 1038 BF
(3 Geschwister)