Duretha von Mersingen

Aus KoschWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Symbol Tsa-Kirche.svg 972 BF - Symbol Boron-Kirche.svg 995 BF
Häuser/Familien

Eberstamm.gif   Wappen blanko.svg   

Lehen/Ämter

(keine)

Orden/Kirchen/Bünde

Symbol Rondra-Kirche.svg   

Duretha von Mersingen.jpg
Duretha von Mersingen © M. Lorber
Neueste Briefspieltexte:
(mit dieser Person gibt es leider noch keine Briefspieltexte)
Namen und Anrede:
Voller Name:
Duretha von Mersingen
Stand und Lehen:
Stand:
Rondra-Geweihte
Kirchliche Ränge:
Daten:
Alter:
23 Jahre
Tsatag:
972 BF
Borontag:
995 BF
Familie:
Kinder:
Efferdane (Symbol Tsa-Kirche.svg991 BF-Symbol Boron-Kirche.svg18. Tsa 1020 BF)
Hintergründe:
Kurzbeschreibung:
Hauptfrau der Löwengarde
Besonderheiten:
früh verstorben
Briefspiel:
Ansprechpartner:
unbespielt

Beschreibung

Eine im Jahre 2 nach Hal bei der Erstürmung Tuzaks gefallene Hauptfrau der Löwengarde und Geweihte der Rondra, die Gemahlin des Prinzen Geldor, Beide schlossen Bekanntschaft, als die Geweihte seinerzeit im Tempel von Gratenfels der Göttin diente.

Briefspieltexte

Briefspieltexte

Erwähnungen