Drakfold

Aus KoschWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hof.svg   Oberangbar.gif   Garnelhaun.gif   Vinansamt.gif   Birnbrosch.gif   Reichsstadt.svg   Sindelsaum.gif   Zwischenwasser.gif   Rohalssteg.gif   Fuerstenhort.gif   Baerenfang.gif   Metenar.gif   Drakfold.gif   Koschgau.gif   Uztrutz.gif   

Namen:
Baronie Drakfold
Lage:
Drakfold-K.gif
Politik:
Herrschaftssitz:
Burg Neuensteinigen
Hauptort:
Einwohner:
3550 (Menschen und Zwerge (500))
Kultur:
Religion:
Zwölfgötterkult
Besonderheiten:
Einstiges Eigenlehen des Grafenhauses von Schetzeneck
Infrastruktur:
Größte Ortschaften:
Koschtal (1.000 EW), Neuensteinigen (150 EW)
Bedeutende Burgen und Güter:
Drakenfels (50 EW), Götterzahn (40 EW), Burg Neuensteinigen (0 EW), Bodrins Blick (15 EW), Grimmzahn (0 EW)
Briefspiel:
Ansprechpartner:
unbespielt
Kennziffer:
Kos-I-12
Wappen blanko.svg   Wappen Junkertum Hochfeld.svg   Burg.svg   Stadt.svg   Wappen blanko.svg   

Beschreibung

Das Land um die alte Schetzenecker Grafenstadt Koschtal erstreckt sich von den östlichen Koschbergen über deren bewaldetes und fruchtbares Vorland, bis hin zum Großen Fluss. Der Name soll 'Drachenfeld' oder 'Drachenfalte' bedeuten, und in der Tat lebten die Bewohner hier jahrhundertelang in Furcht vor Drachen wie Greing Scharfzahn.

Siedlungen

Burgen und Schlösser

Gewässer

Unterlehen

Sonstige Orte

Persönlichkeiten

Baroniekarte aus dem Jahr 1019 BF

Umgebung

Westen
Koschgau, Bärenfang
Norden
Metenar
Osten
Nadoret
Süden
Uztrutz

Quellen

Offizielles

Inoffizielles

Bedeutende Ortschaften und Bauwerke

Stadt.svg Städte

Koschtal - drittgrößter menschlicher Ort der Provinz, verschlafene einstige Grafenstadt (1.000 Einwohner)

Dorf.svg Dörfer

Neuensteinigen - Kleines Dorf im Junkergut Neuensteinigen (150 Einwohner)

Burg.svg Burgen und Schlösser

Drakenfels - Wacht am Großen Fluss (50 Einwohner)
Bodrinstein - Burg der ehemaligen Grafen von Schetzeck (40 Einwohner)
Neuensteinigen - Wohnsitz der Drakfolder Erbvögtin Efferdane von Neuensteinigen (0 Einwohner)
Bodrins Blick - Ritterhaus mit Blick auf den Bodrin (15 Einwohner)
Grimmzahn - Stammsitz des Geschlechts von den Silberfällen (0 Einwohner)

Karte des Lehens


Bedeutende Personen

Hochadel

Efferdane von Neuensteinigen (Symbol Tsa-Kirche.svgunbekannt)
stebte eine Laufbahn bei den Ferdoker Reiterinnen an
Erbvögtin von Drakfold (seit 1028 BF), Junkerin zu Neuensteinigen (seit unbekannt)
Familie:
Grobhand.gif
Garubald Grobhand von Koschtal (Symbol Tsa-Kirche.svg19. Hes 959 BF)
Wahrer des Erbes der einstigen Grafschaft Schetzeneck
Burgsass zu Götterzahn (seit 989 BF), Oberhaupt des Hauses Grobhand von Koschtal (seit unbekannt)
Garubaold alt.JPG
Familie:
Wappen Hardenfels.png
Gilda von Hardenfels (Symbol Tsa-Kirche.svg17. Tra 993 BF)
Witwe, mit ihrer Familie zerstritten
Familie:
Wappen Haus Bodrin.svg
Emer Angunde von Bodrin-Hardenfels (Symbol Tsa-Kirche.svg4. Rah 1017 BF)
jüngere Schwester des Pfalzgrafen Reto Hlûthar
Junkerin zu Bodrin (seit 1040 BF)
Familie:
Wappen Haus Bodrin.svg
Alara Praioslieb von Bodrin-Hardenfels (Symbol Tsa-Kirche.svg1020er Jahre BF)
Nesthäkchen der Familie

Niederadel

Familie:
Grobhand.gif
Rondramin Grobhand von Koschtal (Symbol Tsa-Kirche.svg1002 BF)
kriegerisch, schweigsam
Familie:
Grobhand.gif
Anglinde Grobhand von Koschtal (Symbol Tsa-Kirche.svg1009 BF)
sturköpfig, unerfahren
Familie:
Grobhand.gif
Rodgrimm Grobhand von Koschtal (Symbol Tsa-Kirche.svg1010 BF)
ambitioniert, aber bislang erfolglos
Familie:
Grobhand.gif
Ingrimon Grobhand von Koschtal (Symbol Tsa-Kirche.svg954 BF)
frommer, beinahe fanatischer Adliger
Mitglied:
Huegellande.gif
Idamil Wubblinger (Symbol Tsa-Kirche.svg962 BF)
treuer Krieger
(weitere)

Sonstige

Familie:
Grobhand.gif
Goramir Grobhand von Koschtal (Symbol Tsa-Kirche.svg969 BF)
sturer und ziemlich merkwürdiger alter Magier

Historische Personen

Hochadel

Familie:
Wappen Haus Bodrin.svg
Geldor Arbelian von Bodrin-Hardenfels (Symbol Tsa-Kirche.svg1012 BF-Symbol Boron-Kirche.svg30. Rah 1039 BF)
dicklicher junger Mann, jung gefallen
Junker zu Bodrin (1038 BF bis 1039 BF)
Familie:
Wappen Haus Bodrin.svg
Lehen/Amt:
Drakfold.gif
Beregon von Bodrin (Symbol Tsa-Kirche.svg995 BF-Symbol Boron-Kirche.svg23. Ing 1027 BF)
Grafensohn, mit seinem Vater zerstritten
Baron zu Drakfold (1015 BF bis 1027 BF)
Familie:
Wappen Haus Bodrin.svg
Lehen/Amt:
Schetzeneck-Wappen.gif
Helkor von Bodrin (Symbol Tsa-Kirche.svg965 BF-Symbol Boron-Kirche.svg1027 BF)
trauriger Krieger
Graf zu Schetzeneck (989 BF bis 1027 BF)
Helkor Bodrin.JPG
Wappen:
Drakfold.gif
Lehen/Amt:
Drakfold.gif
Crothin Steinkopf von Drakfold (Symbol Tsa-Kirche.svg940 BF-Symbol Boron-Kirche.svg17. Tra 1015 BF)
Verschwörerbaron
Baron von Drakfold (unbekannt bis 17. Tra 1015 BF)
Familie:
Schetzeneck-Wappen.gif
Lehen/Amt:
Schetzeneck-Wappen.gif
Vieska von Schetzeneck (Symbol Tsa-Kirche.svg863 BF-Symbol Boron-Kirche.svg915 BF)
treu und tapfer
Gräfin von Schetzeneck (892 BF bis 915 BF)
(weitere)

Niederadel

Familie:
Grobhand.gif
Nottel Grobhand von Koschtal (Symbol Tsa-Kirche.svg971 BF-Symbol Boron-Kirche.svg30. Rah 1039 BF)
kriegerisch, aufrecht, stolz
Familie:
Grobhand.gif
Hasmut Grobhand von Koschtal (Symbol Tsa-Kirche.svg964 BF-Symbol Boron-Kirche.svg987 BF)
kriegerisch
Familie:
Wappen Haus Salzmarken.svg
Mitglied:
Huegellande.gif
Dankwart von Salzmarken-See (Symbol Tsa-Kirche.svg994 BF-Symbol Boron-Kirche.svgRah 1039 BF)
jüngerer Bruder Angbarts
Familie:
Wappen-Silberfaelle.jpg
Masha von den Silberfällen (Symbol Tsa-Kirche.svg1001 BF-Symbol Boron-Kirche.svg1029 BF)
viel zu jung verstorben
Familie:
Hochfeld.gif
Kungert vom Hochfeld (Symbol Tsa-Kirche.svg998 BF-Symbol Boron-Kirche.svgPra 1028 BF)
machtgierig, intrigant
(weitere)

Sonstige

Malzan der Hungrige (Symbol Tsa-Kirche.svg772 BF-Symbol Boron-Kirche.svg819 BF)
Anführer aufständischer Bauern
Angbart Wubblinger (Symbol Tsa-Kirche.svg993 BF-Symbol Boron-Kirche.svg23. Ing 1027 BF)
gefallener Krieger

Chronik

Drakfold.gif unbekannt:
Crothin Steinkopf von Drakfold wird Baron von Drakfold.

Drakfold.gif 1015 BF:
Beregon von Bodrin wird Baron zu Drakfold.

Drakfold.gif 1028 BF:
Efferdane von Neuensteinigen wird Erbvögtin von Drakfold.

Drakfold.gif 1029 BF:
Iralda Mechtessa von Bodrin wird Baronin zu Drakfold.

Kalendarium

Wappen Kennziffer Lehen Einwohner Lehensherr Benutzer Ebene
Drakfold.gif Kos-I-12 Drakfold 3.550 Erbvögtin Efferdane von Neuensteinigen von Drakfold (seit 1028 BF)
Baronin Iralda Mechtessa von Bodrin zu Drakfold (seit 1029 BF)
Baronskrone2.svg
Wappen blanko.svg Kos-I-12 Gut Neuensteinigen 0 Bespielt.svg Junkerskrone2.svg
Burg.svg   Dorf.svg   
Wappen Junkertum Hochfeld.svg Kos-I-12 Hochfeld 300 Vögtin Hamwide von Rohenforsten von Hochfeld (seit 1036 BF)
Junker Lanzelind vom Hochfeld zu Hochfeld (seit 1035 BF)
Junker Pergrim von Sindelsaum zu Hochfeld (seit 1035 BF)
Bespielt.svg Junkerskrone2.svg
Burg.svg   
Wappen blanko.svg Kos-I-12 Grimmzahn 0 Burg.svg
Koschtal.gif Kos-I-12(Heg) Koschtal 1.000 Stadt.svg
Burg.svg   
Wappen blanko.svg Kos-I-12-01 Herrschaft Bodrin 400 Junkerin Emer Angunde von Bodrin-Hardenfels zu Bodrin (seit 1040 BF) Junkerskrone2.svg
Burg.svg   

Raulskrone2.svg Kaiserliches Lehen Fuerstenkrone2.svg Lehen des Provinzherrn Grafenkrone2.svg Gräfliches Lehen Baronskrone2.svg Freiherrliches Lehen Junkerskrone2.svg Lehen eines Junkers Edlenkrone2.svg Lehen eines Edlen Kirchenkrone2.svg Kirchliches Lehen Hof.svg Hof

Briefspieltexte

Als Handlungsort

Erwähnungen


Baronien im Kosch Kosch-Wappen-50px.jpg

Grafschaft Wengenholm

Albumin | Auersbrück | Grafenland | Koschim | Twergentrutz | Greifenpass | Bärenklamm | Geistmark

Grafschaft Hügellande

Oberangbar | Garnelhaun | Vinansamt | Birnbrosch | Angbar | Sindelsaum | Zwischenwasser | Rohalssteg | Fürstenhort | Bärenfang | Metenar | Drakfold | Koschgau | Uztrutz

Grafschaft Ferdok

Stadt Ferdok | Mark Ferdok | Nadoret | Dunkelforst | Herbonia | Moorbrück | Stanniz | Hammerschlag | Waldwacht | Bragahn | Roterz | Drift | Lûr


Adelskalendarium - Geographie