Brillantzwerge

Aus KoschWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Neueste Briefspieltexte:
(mit dieser Gruppierung gibt es leider noch keine Briefspieltexte)
Namen:
Groscha-Domadim (Kinder der Kühnheit)

Beschreibung

Die Groscha-Domadim (Kinder der Kühnheit), wie sie im Rogolan genannt werden, machen im Kosch vor allem wegen ihres kaufmännischen und handwerklichen Geschickes von sich reden: Manch einer von ihnen hat sich als Juwelier oder Steinmetz einen Namen gemacht. Die Felsbeißer-Bruderschaft in Ferdok geht auf einen Brillantzwergen zurück.

Anders als ihre erz-, amboss- und hügelzwergischen Vettern sind die Brillantzwerge zwar nicht als ganzes Volk im Kosch beheimatet. Dennoch haben sie ihre Spuren in der Koscher Geschichte hinterlassen.

Brillantzwerg. Mit freundlicher Genehmigung von Ulisses und Caryad

Aus der älteren Koscher Geschichte

Aus der Zeit der Taten der Altvorderen ist überliefert, dass 3072 v. BF, nach dem Tag des Zorns, die Kinder Curobans Xorlosch verließen. Dies waren die Vorfahren der Brillantzwerge!

Während der Dunklen Zeiten war der brillantzwergische Hochkönig Ramoxosch III. von Lorgolosch Heerführer in der Schlacht von Saljeth. Angrond Streitkolben und eine Schar Menschen aus der Freiheit Wengenholm kämpften an seiner Seite gegen die Orks.

Die Historie der Ingerimm-Kirche erwähnt hingegen eine wenig ruhmreiche Tat: Um das Jahr 99 BF drang Wirdumar, ein besessener Brillantzwerg, in die heiligen Hallen von Xorlosch ein und tötete den Bewahrer der Kraft. Daraufhin erschütterten Erdbeben die zentralen Lande des Mittelreiches. Als auch Angbar vom Zorn Ingerimms zerstört zu werden drohte, trat ein Reigen von drei Geweihten zusammen, eine Menschenfrau und zwei Zwergenmänner. (Die anschließenden Ereignisse führten zur Ordnung und Einigung der Ingerimm-Kirche.)

Während der Herrschaft der Sonnenfürsten ließ Vinan VII. von Zwischenwasser, genannt "Der Prächtige", die Abtei zu Leuwensteyn von den besten Baumeistern mit Spiegeln, Silber und Gold ausschmücken. Unter eben jenen Baumeistern befanden sich eigens herbeigebrachte Brillantzwerge.

Aus der jüngeren Koscher Geschichte

Bekannte Sippen

Name Kurzbeschreibung Wappen Lehen
Sippe Beilunker fern der alten Heimat
Wappen blanko.svg

Brillantzwergische Persönlichkeiten im Kosch

Quellen

Offizielles

Inoffizielles

Links

Briefspieltexte

Briefspieltexte

Erwähnungen