Bonglorosch Sohn des Bongrom

Aus KoschWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Häuser/Familien

(keine)

Lehen/Ämter

(keine)

Orden/Kirchen/Bünde

(keine)

Neueste Briefspieltexte:
Namen und Anrede:
Voller Name:
Bonglorosch Sohn des Bongrom
Andere Namen:
Rogolan-B.gifRogolan-O.gifRogolan-NG.gifRogolan-L.gifRogolan-O.gifRogolan-R.gifRogolan-O.gifRogolan-SCH.gif
Stand und Lehen:
Stand:
Bürger
Ämter und Würden:
Ämter:
Ratsherr der Unteren Pforte, Ernstlich Geheimer Greve von Koschim (seit vor RAH 1024 BF)
Daten:
Alter:
unbekannt
Tsatag:
unbekannt
Familie:
Geschwister:
Bonglorosch (Symbol Tsa-Kirche.svgunbekannt), Brombo (Symbol Tsa-Kirche.svgunbekannt)
Erscheinung:
Augen:
blau
Haare:
schwarz
Größe:
134
Hintergründe:
Kurzbeschreibung:
Ratsherr der Unteren Pforte von Koschim
Briefspiel:
Ansprechpartner:
bespielt

Beschreibung

Bonglorosch ist Ratsherr der Unteren Pforte von Koschim und vertritt, gemeinsam mit seinem Bruder Brombo, den Bergkönig Gilemon Sohn des Gillim gegenüber Fürst Anshold vom Eberstamm oder anderen Herrschern der Menschen, so auch schon vor Königin Rohaja oder früher Fürst Blasius. Er war Augenzeuge, wie Prinz Gilmoxor Sohn des Gilemon im Feuer des Alagrimm verging.

Seine genaue Ahnenlinie lautet: Bonglorosch Sohn des Bongrom, Sohn des Borodom, Sohn des Bothox, Sohn des Barthosch, Sohn des Bongrom.

Zitate

  • "Und wer war Eures Vaters Vater, junger Freund?"
  • "Herr Graf, dies hat schon Eurer Vorgänger gefragt, vor gerade einmal zwanzig Jahren, und die Antwort des Bergkönigreichs bleibt diesselbe."
  • "Wie mein Bruder sagte ... "

Quellen

Offizielle

Inoffizielle

Teilnahme an Schlachten und Feldzügen

Briefspieltexte

Briefspieltexte


Erwähnungen