Berna die Alte

Aus KoschWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Häuser/Familien

(keine)

Lehen/Ämter

(keine)

Orden/Kirchen/Bünde

Symbol Firun-Kirche.svg   

Neueste Briefspieltexte:
(mit dieser Person gibt es leider noch keine Briefspieltexte)
Namen und Anrede:
Voller Name:
Berna
Andere Namen:
Rogolan-B.gifRogolan-E.gifRogolan-R.gifRogolan-N.gifRogolan-A.gif
Titulatur:
Euer Gnaden
Stand und Lehen:
Stand:
Firun-Geweihte
Kirchliche Ränge:
Daten:
Alter:
107 Jahre
Tsatag:
936 BF
Erscheinung:
Augen:
blau
Haare:
schlohweiß
Hintergründe:
Kurzbeschreibung:
altehrwürdige Greisin
Briefspiel:
Ansprechpartner:
unbespielt

Beschreibung

Berna ist eine altehrwürdige Greisin, um die sich im einfachen Volk viele Legenden ranken. Mittlerweile läuft sie am Stock und ist erblindet. Nur noch selten lässt die stille, weise Mahnerin in Diskussionen ihre brüchige Stimme erklingen. Lieber hält sie sich beobachtend im Hintergrund. Greift sie jedoch einmal in einen Streit ein, hat ihr Wort bedeutendes Gewicht. Darüber hinaus ist sie die anerkannte Sprecherin der Bärenklammer Geweihtenschaft. Doch ihre Tage scheinen gezählt und da sie zurückgezogen auf einer Hirtenstelle lebt, weiß niemand, ob ihr Auftauchen an einem Ort nicht ihr letztes Lebenszeichen war.

Briefspieltexte

Briefspieltexte

Erwähnungen