Angwart Melcher von Eichstein

Aus KoschWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Symbol Tsa-Kirche.svg 26. Tsa 951 BF - Symbol Boron-Kirche.svg 18. Tsa 1023 BF
Häuser/Familien

Wappen Haus Eichstein.svg   

Lehen/Ämter

Wappen Gut Rahilja.svg   

Orden/Kirchen/Bünde

(keine)

Neueste Briefspieltexte:
(mit dieser Person gibt es leider noch keine Briefspieltexte)
Namen und Anrede:
Voller Name:
Angwart Melcher von Eichstein
Andere Namen:
Rogolan-A.gifRogolan-N.gifRogolan-G.gifRogolan-W.gifRogolan-A.gifRogolan-R.gifRogolan-T.gif
Titulatur:
Euer Wohlgeboren
Stand und Lehen:
Stand:
Niederadelige
Lehen:
Junker zu Rahilja (976 BF-996 BF)
Daten:
Alter:
71 Jahre
Tsatag:
26. Tsa 951 BF
Geburtshoroskop:
Marbo, Simia, Marbo, Eidechse
Borontag:
18. Tsa 1023 BF
Familie:
Kinder:
Ibram Angwart (Symbol Tsa-Kirche.svg17. Rah 974 BF-Symbol Boron-Kirche.svg11. Ing 1037 BF), Doride Isida (Symbol Tsa-Kirche.svg12. Pra 978 BF), Alderan Nirwulf (Symbol Tsa-Kirche.svg29. Pra 979 BF), Morena Iralda (Symbol Tsa-Kirche.svg6. Ron 980 BF)
Ausbildung:
Ehemalige Pagen:
Ehemalige Knappen:
Erscheinung:
Erscheinungsbild:
War stets in Platte und Kette gerüstet
Augen:
blau
Haare:
blond
Größe:
192
Hintergründe:
Charakter:
Tatkräftig und aufbrausend
Verwendung im Spiel:
Angwart Melcher von Eichstein war ein klassischer Ritter und ist daher vermutlich Inhalt so mancher Anekdote und Erzählung in Rahilja und im ganzen Kosch
Kurzbeschreibung:
Ein Koscher Ritter, wie er im Buche steht
Beziehungen:
ansehnlich
Finanzkraft:
ansehnlich
Besonderheiten:
Guter Tjoster und auf vielen Turnieren zuhause; ein Bruder, zwei Schwestern; neben Ibram und Alderan zwei weitere Söhne, eine Tochter
Briefspiel:
Ansprechpartner:
Wappen Gut Rahilja.svg
Junker zu Rahilja
Wappen Haus Eichstein.svg
Angwart Melcher von Eichstein
Junker 976 BF-996 BF
Wappen Haus Eichstein.svg
Ibram Angwart von Eichstein
Junker 996 BF-11. Ing 1037 BF
Wappen Haus Eichstein.svg

Beschreibung

Angwart Melcher von Eichstein war ein Koscher Ritter durch und durch und hat einige Schlachten und Turniere gesehen. Zu seinen Lebzeiten hatte er einige gute Freunde unter dem Koscher Adel, aber auch die eine oder andere Fehde. Angwart übergab das Lehen 1016 im Alter von 65 Jahren an seinen ältesten Sohn Ibram, da er zunehmend unter Gebrechen und Krankheiten litt und nach dem Tod seiner Frau auch nicht mehr so recht Freude am Leben hatte.

Am 18. Boron 1023 BF schließlich verstarb Angwart, zur wenige Tage später stattfindenden Beisetzung auf dem Familienfriedhof versammelten sich viele alte Freunde und Bekannte aus dem ganzen Kosch.

Briefspieltexte

Briefspieltexte

Erwähnungen


Ahnen und Kinder

Vater von Melcher Eberwulf von Eichstein Mutter von Melcher Eberwulf von Eichstein
Wappen blanko.svg Bild blanko.svg Wappen blanko.svg
Melcher Eberwulf von Eichstein
Symbol Tsa-Kirche.svgunbekannt
Symbol Boron-Kirche.svgunbekannt
Mutter von Angwart Rodebrandt von Eichstein
Wappen Haus Eichstein.svg Bild blanko.svg Wappen Gut Rahilja.svg
Angwart Rodebrandt von Eichstein
Symbol Tsa-Kirche.svg11. Ron 919 BF
Symbol Boron-Kirche.svg26. Rah 1002 BF
Mutter von Angwart Melcher von Eichstein
Wappen Haus Eichstein.svg Bild blanko.svg Wappen Gut Rahilja.svg
Angwart Melcher von Eichstein
Symbol Tsa-Kirche.svg26. Tsa 951 BF
Symbol Boron-Kirche.svg18. Tsa 1023 BF
Wappen Haus Eichstein.svg Bild blanko.svg Wappen Gut Rahilja.svg
Ibram Angwart von Eichstein
Symbol Tsa-Kirche.svg17. Rah 974 BF
Symbol Boron-Kirche.svg11. Ing 1037 BF
Wappen Haus Eichstein.svg Bild blanko.svg Symbol Praios-Kirche.svg
Doride Isida von Eichstein
Symbol Tsa-Kirche.svg12. Pra 978 BF
Wappen Haus Boltansroden.svg Bild blanko.svg Wappen Gut Boltansroden.svg
Alderan Nirwulf von Boltansroden
Symbol Tsa-Kirche.svg29. Pra 979 BF
Wappen Haus Eichstein.svg Bild blanko.svg Symbol Hesinde-Kirche.svg
Morena Iralda von Eichstein
Symbol Tsa-Kirche.svg6. Ron 980 BF