Anghild Hackler

Aus KoschWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Häuser/Familien

Wappen blanko.svg   

Lehen/Ämter

Wappen blanko.svg   

Orden/Kirchen/Bünde

(keine)

Neueste Briefspieltexte:
Namen und Anrede:
Voller Name:
Anghild Hackler
Stand und Lehen:
Stand:
Freie
Ämter und Würden:
Ämter:
Dorfschulzin zu Mistelstein (seit unbekannt)
Daten:
Alter:
49 Jahre
Tsatag:
993 BF
Familie:
Erscheinung:
Haare:
braun
Hintergründe:
Kurzbeschreibung:
riesige Holzfällerin und Dorfschulzin
Besonderheiten:
zahlreiche Kinder
Briefspiel:
Ansprechpartner:
unbespielt
Wappen blanko.svg
Dorfschulzin zu Mistelstein
Anghild Hackler
Dorfschulzin seit unbekannt
Wappen blanko.svg

Beschreibung

Anghild gehört der größte Hof in Mistelstein und so ist sie so etwas wie die Anführerin der rauen Holzfäller im Ort geworden, daher hat man sie auch in das Amt des Dorfschulzen gewählt.

Anghild sieht aus, wie man sich eine Holzfällerin vorstellt. Sie ist gefühlte zwei Schritt groß und hat mehr Muskeln als die meisten Männer. Dies verwundert wenig, wenn man bedenkt, dass Anghild oft mit der Axt in die Wälder zieht, um Bäume zu fällen.

Für Reisende mag es interessant sein, sich mit Anghild zu unterhalten, da sie sich in den Wäldern der näheren und weiteren Umgebung gut auskennt und sich auch bereiterklärt, Reisende gegen ein kleines Entgeld in die Berge zu führen.

Briefspieltexte

Briefspieltexte


Erwähnungen