Alvide aus Barabein

Aus KoschWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Häuser/Familien

(keine)

Lehen/Ämter

(keine)

Orden/Kirchen/Bünde

(keine)

Namen und Anrede:
Voller Name:
Fuhrfrau Alvide
Stand und Lehen:
Stand:
Freie
Daten:
Alter:
unbekannt
Tsatag:
unbekannt
Hintergründe:
Kurzbeschreibung:
Fuhrfrau und Krämerseele
Briefspiel:
Ansprechpartner:
unbespielt

Beschreibung

Die Fuhrfrau machte während der Sindelfehde das Geschäft ihres Lebens - und wurde berühmt-berüchtigt: Da sie auf Burg Barabein seit Jahren bekannt war, schöpfte niemand Verdacht, so dass sie mit drei Wagen Bewaffnete bis in die Burg schmuggeln konnte, die in einem Handstreich eingenommen wurde.

Seitdem ist sie unter den Sindelsaumern verhasst. Bei den Salzmärkern gilt sie hingegen als "Frau mit klugem Geschäftssinn".

Verwendung im Spiel

Krämerseele, die bei passender Bezahlung auch dreckige Aufträge annimmt und immer wieder auf Seiten von Haus Salzmarken auftauchen kann.

Briefspieltexte

Briefspieltexte


Erwähnungen